Willkommen auf dem Abenteuerspielplatz in Jena-Lobeda



Es wird immer kälter - wir machen es uns warm :)

Der Herbst ist da, die Blätter fallen von den Bäumen und es wird kälter und kälter. Da haben wir uns was überlegt und diese tolle Jurte (Zelt mit Feuer) auf dem Abi aufgebaut. Da kann es draußen stürmen und frieren - in der Jurte bleibt es warm. Kommt vorbei, sitzt mit uns am Feuer und macht es euch gemütlich!

 

FERIENPROGRAMM

Hier ist es nun endlich: unser Programm für die Sommerferien.

 

Ein paar allgemeine Infos dazu:

  • Kinder, die noch nicht bei uns waren, müssen bitte eine Einverständniserklärung ihrer Eltern mitbringen (unten am Ende dieses Artikels als Download)
  • Bitte habt immer einen Mund-Nasen-Schutz dabei, auch wenn ihr ihn nicht durchweg tragen müsst.
  • Bringt bitte jeden Tag 1€ für das Mittagessen mit und seid spätestens um 11 Uhr da, falls ihr mitessen wollt. Wir müssen ja auch die Mengen planen.
  • Da wir keine Ferienfahrt machen, gibt es jede Woche Donnerstag einen kleinen Ausflug oder eine andere Aktion. Wir versuchen den Platz währenddessen aber trotzdem offen zu lassen, können es aber nicht immer garantieren. Guckt lieber tagesaktuell noch mal hier rein.
  • Es gibt jede Woche einen interessanten Workshop. Die sind auch alle kostenlos. Ihr müsst aber nicht unbedingt mitmachen. Beachtet aber, dass die Workshops über die ganze Woche laufen. Es macht also wenig Sinn, erst Donnerstag einzusteigen oder nach zwei Tagen einfach aufzuhören. Überlegt euch also vorher, ob ihr genug Zeit und Lust habt mitzumachen. Außerdem kann nur eine gewisse Anzahl an Personen teilnehmen. Es lohnt sich also montags rechtzeitig da zu sein.
  • Und noch einmal: die Workshops sind nicht verpflichtend. Der Platz hat ganz normal geöffnet. Die Workshops sind also nur das Sahnehäubchen auf der Erdbeertorte!

Woche 1

(20.-24.07.)

Die Woche des Stuhls

Anne will mit euch Steckstühle bauen. Ja, richtig gelesen: Steckstühle.

 

Cool, hm?!

 

Wie? Ihr wisst nicht, was ein Steckstuhl ist? Dann macht euch doch mal schlau ;-)

 

Und wir werden diese super gemütlichen Stühle nicht nur mit euch bauen - nein, nein - die werden dann natürlich auch noch verziert. Mit Farben, Branding,... was euch halt so einfällt.

Und am Ende könnt ihr ja mal schauen, ob ihr einen Platz in eurem Garten findet, wo ihr ihn hinstellen könnt, oder ob er nicht vielleicht doch besser an unserer Lagerfeuerstelle aussieht! Liegt ganz bei euch.

Woche 2

(27.-31.7.)

Spiel des Lebens

UNO macht schon Spaß. Und Werwolf ist ja auch irgendwie okay. Aber immer nur das gleiche spielen? Voll öde.

 

Deshalb möchte Almuth mit euch neue Spieleideen entwickeln. Sowas wie ein Riesen-Mensch-Ärger-Dich-Nicht. Oder ein Miniatur-Wickinger-Schach. Oder ... Ach, was will man hier doofe Ideen säen. Ihr sollt ja entscheiden, was passiert.

Und wenn das alles vorbei ist, hat der Abi ein total tolles Sammelsurium an mega witzigen Spielen, die wir immer wieder zocken können. Und eben halt nicht nur UNO. ;-P



Woche 3

(3.-7.8.)

Vom Halm zum Blatt

Jetzt mal im Ernst: wir alle kritzeln tagtäglich Unmengen an Papier voll. Aber kaum jemand weiß, wie das mit dem Papier eigentlich angefangen hat, oder?

Deshalb möchte Chloé mit euch aus ganz normalem Gras mit viel Geduld, Feuer und Wasser richtiges Urzeit-Papier herstellen. Und das soll dann am Ende freilich auch noch bemalt und eingerahmt werden. Wäre ja eine Schande, wenn unsere Kunstwerke in der Schublade, statt an der Wand landen. Hab ich recht?

 

Und als kleines i-Tüpfelchen hat Chloé ein total spannedes Quiz zum Thema Umwelt und Umweltzerstörung entwickelt. Die Weltpremiere dieses Spiels bekommt ihr dann auch in dieser Woche zu sehen!

Woche 4

(10.-14.8.)

Das große NICHTS!

Wir haben zu.

 

Warum?

 

Na, weil wir auch mal eine Woche Pause von dem ganzen Schabernack brauchen. Von dem vielen Lachen und Grinsen kriegt man ja sonst Muskelkater am Hinterkopf.

 

Ihr versteht das bestimmt.



Woche 5

(17.-21.8.)

Urlaub im Mund

Nun ist ja für viele dieses Jahr der Urlaub flach gefallen. Und wir machen ja auch keine Ferienfahrt. Aber wer sagt denn, dass die Geschmäcker dieser Welt nicht zu uns kommen können?

Simon möchte hierzu mit euch kochen. Schön aufwendig. Und schön abwechslungsreich. Und halt am Ende so, dass ihr ein paar spannende Gerichte aus aller Welt zaubert.

Aber was genau es gibt, wird vorher nicht verraten. So eine Kochwoche ist nämlich nichts für Mäkler, sondern viel mehr für Wagemutige und Experimentierfreudige. Also Augen zu, Mund auf und dann ... *mhhhhhhhhhhh*

Woche 6

(24.-28.8.)

Von Funken und Qualm

*DONG - DONG - DONG*

 

So klingt das dann, wenn der Hammer auf den Amboss kracht.

 

Aber auch der beste japanische Meisterschmied hat mal klein angefangen.

Und damit ihr vielleicht irgendwann mal dieser Meisterschmied seid, gibt euch Niels eine tolle Einführung in die Welt des Schmiedens. Er hat gesagt ich soll hier was von "breiteln" und "bröteln" oder so schreiben. Aber ich habe da ja auch keine Ahnung. Also umso besser, dass es bald unseren ersten Schmiede-Workshop gibt ;-)

 

Und am Ende der Woche habt ihr euren ersten Schmuck oder ein erstes kleines Werkzeug. Ist doch schon mal ein guter erster Schritt hin zur Meisterhaftigkeit.

 

WICHTIG: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Wir bitten daher um persönliche, verbindliche Anmeldung in der Woche davor.

 

Das heißt: nur persönlich (keine Mails oder Anrufe!), und auch wirklich nur in der Woche davor! Wir halten nämlich nicht viel von "wer zuerst kommt..." und schätzen immer das persönliche Gespräch :-*

 


mehr lesen

Sommerferien? Die Infos kommen bald!

Liebe Leute!

Eigentlich wollten wir bis Ende der Woche unser finales Ferienprogramm veröffentlicht haben. Da es da aber noch einige Kleinigkeiten zu klären gibt, möchten wir euch noch um etwas Geduld bitten. Wir rechnen damit, dass am Montag alle Infos da sind. Ihr könnt diese dann hier einsehen.

 

Was schon feststeht, ist dass wir in diesem Jahr keine Ferienfahrt machen werden. Dafür gibt es ganz viele Gründe. Der Wichtigste ist für uns aber, dass es uns immer sehr wichtig ist, möglichst spannende und witzige Reisen zu unternehmen, Wenn aber zu jeder Zeit 2m Abstand eingehalten werden muss, man nicht zusammen schwimmen, essen, lästern und unter der Bettdecke tuscheln kann, dann ist das keine Ferienfahrt, die wir zusammen machen, sondern eher eine, die wir nebeneinander her machen. Das fühlt sich sehr seltsam an, weshalb wir uns entschieden haben, in diesem Jahr nicht weg zu fahren.

 

Dafür wollen wir aber vermehrt in den Ferien Ausflüge und Aktionen planen. Die zurren wir auch nicht im Vorhinein fest, sondern wir schauen, wie das Wetter ist, wie die Stimmung ist... und vor allem, wie eure Interessen sind. Deshalb planen wir den Ausflug der einen Woche immer in der Woche davor. Es lohnt sich also regelmäßig da zu sein.

 

Während der Ausflüge wird der Platz aber weiterhin geöffnet sein, damit auch alle in den Genuss unseres tollen Platzes kommen können. Man muss sich auch nicht anmelden. Allerdings sollte immer 1€ für das Mittagessen mitgebracht werden, weil wir in den Sommerferien täglich zusammen kochen und essen werden.

 

So viel erst einmal.

 

Seid lieb gegrüßt!

Was muss ich beachten, wenn ich auf den ASP will?

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir wieder unter Auflagen zu den regulären Zeiten geöffnet. Wenn ihr zu uns kommen wollt, beachtet bitte folgende Punkte:

 

  • Auf den Platz darf nur, wer auch wirklich gesund ist. Wenn du dich krank fühlst, bleib bitte zuhause, bis es dir besser geht.
  • Wir müssen eigentlich keinen Mund-Nasen-Schutz tragen (weil wir die ganze Zeit draußen sind), bring aber trotzdem bitte einen MNS mit. Nur für den Fall.
  • Wir dürfen kein Essen zubereiten und auch kein Wasser ausgeben. Wenn du zu uns kommst, bring bitte eine Flasche Wasser und etwas zu essen mit.
  • Es gibt jeden Tag für alle die kommen eine Hygienebelehrung. An diese muss sich jede*r halten. Falls wir merken, dass manche sich nicht daran halten, dann schicken wir diese Leute wieder nach Hause.
  • Wir müssen Listen führen, um nachweisen zu können, wer da war. Das dürfen wir aber nur, wenn wir vorher das Einverständnis deiner Eltern haben. Lass deine Eltern also bitte den Zettel (siehe unten) ausfüllen und bring ihn mit. Sollte das nicht gehen (kein Drucker, oder so), dann kannst du dir gerne einen Vordruck bei uns abholen.
  • Du brauchst dich aber nicht extra anzumelden, wenn du kommen möchtest. Wir haben (zumindest theoretisch) genug Platz für alle.
  • Wir finden es aber doof, wenn Kinder einfach bei uns "abgestellt" werden. Wenn du zum ersten mal zu uns kommst, frag doch bitte deine Eltern, ob sich dich nicht beim ersten mal begleiten können.
  • Wenn du dann bei uns bist, kannst du (in der Regel) aus mehreren Gruppenangeboten auswählen. Du musst dann aber für den Tag in der Gruppe bleiben. Ein Wechsel ist nicht möglich.
Download
Einverständniserklärung für Datensammlung
Bitte einmal ausgefüllt mitbringen, wenn du zum ersten mal wieder zu uns kommst!
Einverständnis_Datensammlung_pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB

Wir machen wieder auf :)

Wir öffnen unser Tor wieder für euch :)

Am 03. Juni geht es los und ab da sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für euch da.
Aufgrund der aktuellen Situation gibt es ein paar Änderungen im Ablauf.

Zum Beispiel müsst ihr zu Beginn ein Datenblatt ausfüllen. Bevor ihr dieses ausgefüllt habt, könnt ihr leider nicht auf den Platz.

Ihr könnt es gerne hier runterladen und schon ausgefüllt mitbringen. Wir haben die Zettel aber auch auf dem Platz und ihr könnt sie euch zu den Öffnungszeiten abholen.

Außerdem werden wir nur ein Tor öffnen. Das Tor zur Emil-Wölk Straße (wo unsere bunten Kästen stehen) bleibt geschlossen. Der Eingang am LISA ( Werner-Seelenbinder Straße) ist für euch aber wie gehabt geöffnet. Auf dem Platz bilden wir dann Kleingruppen und erzählen euch regelmäßig was zu den Hygienemaßnahmen. Bringt am besten eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Ihr braucht sie mindestens um eine Toilette benutzen zu können.

Wenn ihr Fragen zu unserem Hygienekonzept habt, meldet euch gerne.

 

Wir freuen uns darauf, euch wiederzusehen :)

 

Download
Einverständniserklärung Datensammlung
Damit wir Infektionsketten nachvollziehen können, brauchen wir eure Daten. Wir heben eure Daten auf, um euch im Falle einer Infektion anrufen zu können.
Einverständnis_Datensammlung_pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB


Abenteuer ...

... die es tagtäglich zu erleben gilt. Nicht immer nur im Großen, sondern manchmal auch fast unsichtbar. Weil sie uns faszinieren, unsere Neugier beflügeln und uns wachsen lassen.

 

Spiel ...

... alleine oder mit anderen. Egal ob Fremde oder Bekannte. Mit dem Werkzeug in der Hand oder allein der Kraft unserer Phantasie. Weil erst das Spiel uns zu echten Menschen werden lässt.

Platz ...

... zum Leben und zum Toben. Um sich frei zu fühlen und einfach mal man selbst zu sein. Der Platz zum Entfalten. Der Platz zum Ruhen. Mein, dein, unser Platz.

 


-- Euer Abenteuer -- Euer Spiel -- Euer Platz --